Isabelle die 2. – schlicht und edel

///Isabelle die 2. – schlicht und edel

Hallo ihr Lieben,

da bin ich schon wieder mit meiner 2. Isabelle von Himmelblau, dieses al in Maxiiii <3

Ich habe Mal wieder ewig hin und her überlegt welchen Stoff ich für das Maxikleid anschneiden soll, habe unzählige Schätze aus dem Schrank geholt und wieder zurück gelegt und blieb immer wieder bei diesem Stoff hängen. Gekauft habe ich ihn vor gut 2 Jahren, daraus sollte eigentlich ein Kleid für eine Hochzeit werden. Auch da hatte ich schon den Gedanken, dass ein Maxikleid toll wäre, aber ganz ehrlich mir fehlte damals noch der Mut so etwas anzuziehen… Leider…! Darum wanderte der skandinavische Schatz in den Schrank und blieb dort liegen…

…bis jetzt…

 

…ja, ich dachte es wird sicher ein schickes Kleid, da bei uns Ende Juni und im August ein Geburtstag nach dem Anderen ansteht passt das ja genau… aber dann stand ich mit dem fertigen Werk vorm Spiegel und dachte „Oh nein, so edel sollte es dann doch nicht werden…!“ 😀

Also meine Lieben Freunde und Bekannten, ich bräuchte jetzt gaaanz dringend einen schicken Anlass um das Kleid aus zuführen… Hochzeit, Taufe, super schicke Party… lasst euch doch was einfallen 😀 😉 Hihi

 

 

 

Dieses Mal habe ich im Gegensatz zu meiner alltagstauglichen Midikleidversion von Isabelle kein Neckholder genäht, sondern mich für den geschlossenen Rücken entschieden. Auch von hinten finde ich den Schnitt in dieser Version unglaublich edel. ich habe den Rücken ein klein wenig abgeändert. Im Ebook besteht das Rückenteil für diese Version aus 2 Teilen, die bis zur gewünschten Schlizhöhe zusammengenäht werden. Ich wollte aber den Stoff nicht bis ganz runter durchschneiden, da mir die Seitennähte völlig ausgereicht haben um das Muster aufeinanderzuzirkeln! Also habe ich einfach in der gewünschten Länge einen schmalen Schlitz in den im Bruch zugeschnittenen Rücken geschnitten und diesem einen Beleg verpasst. Auch so sitzt der Rücken perfekt! Der Knopf ist einer meiner geliebten Perlmuttjerseydrücker von Prym. Diese Knöpfe sind so schön!!

 

 

Der Zuschnitt für dieses Kleid hat mich fast einen ganzen Abend gekostet, da das gesamte Vorder- und Hinterteil aus einem Stück bestehen und ich nur 2m Stoff zur Verfügung hatte war es ein unendliches hin und her Geschiebe der Schnittteile bis endlich alles so lag, dass ich sicher gehen konnte, dass der Muster- und Farbverlauf an den Seitennähten übereinstimmt. nach dem Zusammennähen und Wenden hielt ich ein bisschen die Lust an und war wirlkich froh, dass das Muster wirklich gut aufeineander trifft! 😀

 

 

Auch für diese Isabelle benutze ich wieder einen Taillengürtel, da der Sschnitt reichlich Stoff an den Seiten mit sich bringt, fühle ich mich so wohler 🙂

Ich muss zugeben, ich hatte etwas Bedenken wegen dem Stehkragen ob sich das bequem tragen lässt. Ich kann Euch versichern, der Schnitt trägt sich (auch am Hals) super bequem! Nichts drückt oder schnürrt ein und man hat auch nicht die ganze Zeit das Gefühl gewürgt zu werden 😀

 

 

Eigentlich wollte ich die Fotos in Landshut auf der schönen Burg Trausnitz machen, leider hatte ich mir aber an diesem Tag beim Sport so dem Oberschenkel gezerrt, dass ich die 15min vom Parkplatzt zur Burg nicht laufen konnte… Mein Mann merkte wir geknickt ich deshalb war und schlug diesen schönen Platz am See für Fotos vor hier musste ich ur 10 m vom Auto zum Ufer humpeln und so wurden die Bilder doch noch wirklich toll und schön!! 🙂

 

 

Nun bin ich sehr gespannt was ihr zu meiner schicken Isabelle sagt, auch wenn ich noch nicht wirklich weiß zu welchem Anlass ich sie tragen werde bin ich ganz verliebt in dieses Kleid! 😀 …vielleicht ziehe ich sie ja doch um Geburtstag meiner Mama an… 😀

Habt einen tollen Tag!

Eure Jasmin


Auf einen Blick: 

Schnitt: Isabelle von Himmelblau.

Größe / Variante:  Gr. 36 / Maxikleid (Midikleid um 53cm zzgl. Saum verlängert, Körpergröße 165cm), geschlossener Rücken , mit Stehkragen und Druckknopf

Stoff:  LACE Bio- Jersey, von Ikasyr/ Design Muttu Ralla.

Nachtrag: Ich wurde so oft gefragt wo der Stoff her ist, das weiß ich nicht mehr, also habe ich für euch gesucht, gefunden habe ich ihn  jedoch nur noch in schwarz:

 Lace-Jersey schwarz

Stoffverbrauch: 2m x 165m  (das war aber sehr knapp)

Nähdauer / Schwierigkeit: (bei normaler Zuschneidedauer) 3,0 Stunden / 💡💡_ _ _

Accessoires:  Gürtel von hier: KLICK

Fotos:  Mein lieber Mann!

Verlinkt bei: RUMS, SummertimeBlogsommer, ich näh Bio, Lieblingskleider

 

 

2017-07-24T20:53:01+00:00 Juli 19th, 2017|Kategorien: Probenähen Schnitte|Tags: , , , |22 Kommentare

22 Kommentare

  1. Maren 20. Juli 2017 um 8:35 Uhr- Antworten

    Ein wunderschönes Kleid hast du dir da genäht und ich finde das kannst du nicht nur zu besonderen Anlässen tragen. Der Schnitt ist wirklich toll und auch der Stoff passt perfekt dazu!
    Viele Grüße
    Maren

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:15 Uhr- Antworten

      Danke liebe Maren, ja der Stoff ist so perfekt zu dem Schnitt, ich bin so froh, dass er brav im Schrank „gewartet“ hat 😀

  2. Stef 20. Juli 2017 um 9:20 Uhr- Antworten

    Ich kann nur sagen, traumhaft schön! Wie alle Deine Maxikleider. Echt zum seufzen.
    Die Mühe hat sich voll gelohnt, ich kenne das auch mit dem ewigen rumgepuzzle, dass der Musterverlauf stimmt.
    Und Dein Gürtel passt ausgezeichnet.
    Lieben Gruß,
    Stef

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:14 Uhr- Antworten

      Oh vielen Dank Stef!! Ja, ich war kurzzeitig am verzweifeln, weil ich dachte es passt alles nicht, aber dann hat es doch geklappt!! Juhuu! 😀

  3. Ulla 20. Juli 2017 um 10:14 Uhr- Antworten

    Wow, das Kleid ist ein TRAUM und steht dir ganz ausgezeichnet. Du kannst es durchaus auch zu einer Sommerparty tragen.
    Herzlichst Ulla

  4. Henrike 20. Juli 2017 um 10:39 Uhr- Antworten

    Ich finde dafür braucht es gar keinen schicken Anlass – das Kleid ist absoult Allround-tauglich (kann man das so sagen?) Sowohl auf einer Sommerparty, oder mit flachen Sandalen am Strand oder in der Einkaufsstraße, oder eben mit schicken High Heels zu einer Hochzeit, etc. Richtig gut! Gefällt mir sehr 🙂
    Liebe Grüße, Henrike

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:09 Uhr- Antworten

      Vielen Dank Henrike! Wahrscheinlich hast du recht, man soll sich auch einfach so mal schick machen 😀

  5. Baanila 20. Juli 2017 um 13:42 Uhr- Antworten

    Wow, was für ein tolles Kleid! Wahnsinn! So ein schöner Schnitt und der Stoff ist der absolute Hammer!

    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Chris'Nadel-Spiele 20. Juli 2017 um 15:06 Uhr- Antworten

    Ein tolles Kleid! Und der Schnitt passt so toll zum Stoff. Als hätte der Stoff nur darauf gewartet…..
    Eine Gelegenheit wird sich bestimmt finden, dieses Kleid auszuführen. Und wenn nicht, dann sei ruhig mal etwas „overdressed“ .😊
    Liebe Grüße
    Christine

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:06 Uhr- Antworten

      Hihi, Du hast recht ab und zu muss man sich auch mal abheben 😀 Der nächste Kurzurlaub steht vor der Tür und da werde ich es sicher ein paar mal tragen! 🙂

  7. Sissy Hirsch 20. Juli 2017 um 18:11 Uhr- Antworten

    So ein tolles Kleid!!! Es passt dir super und man sieht, wie wohl du dich darin fühlst. Also, wenn das Wetter weiter so schön ist, passt dein Kleid zu jedem Anlass – du wirst es ja mit so viel Freude und berechtigtem Stolz wie auf den Bildern tragen. Ich werde mich jetzt noch ein bisschen bei dir umsehen.
    Viele Sonnentage wünscht dir Sissy

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:04 Uhr- Antworten

      Vielen Dank liebe Sissy, ich hoffe meine anderen Sachen haben Dir auch so gut gefallen 🙂 Ja, ich werde es diesen Sommer sicher öfter tragen 🙂

  8. Heike Tschänsch 21. Juli 2017 um 9:34 Uhr- Antworten

    Hallo Jasmin,
    bitte warte nicht auf eine Hochzeit!
    Das Kleid hat es verdient ausgeführt zu werden. Der Stoff ist wunderschön und den tollen Schnitt hast du prima umgesetzt.
    Magst du es bei meiner Linksammlung Lieblingskleider präsentieren?
    Viel Freude mit diesem tollen Kleid wünscht dir
    Heike

    • Heike Tschänsch 21. Juli 2017 um 10:31 Uhr- Antworten

      Herzlichen Dank für´s Mitmachen.
      Liebe Grüße von Heike

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 21:01 Uhr- Antworten

      Lieben Dank Heike, wie Du schon entdeckt hast habe ich mich gleich verlinkt, in Zukunft wirst Du mich sicher öfter bei den Lieblingskleidern finden! 🙂 Liebe Grüße!! <3

  9. Molas 22. Juli 2017 um 16:17 Uhr- Antworten

    Ein tolles Kleid ! Das mit den Seitennähten hast du super hinbekommen.
    Lg Iris

    • Jasmin Tippmann 22. Juli 2017 um 20:58 Uhr- Antworten

      Danke liebe Iris, ich war auch sehr froh, dass alles so gut gepasst hat, das war echt nicht so leicht bei „so wenig Stoff“ 😀

  10. Lara 29. Juli 2017 um 17:35 Uhr- Antworten

    https://de.dawanda.com/product/78439911-lace-bio-jersey-tuerkis-von-ikasyr
    Hier ist der Stoff in türkis…
    Ganz tolles Kleid und tolle Fotos! Ich bin begeistert! 😀

    • Jasmin Tippmann 6. August 2017 um 23:27 Uhr- Antworten

      Liebe Lara, vielen Dank, den Link hatte ich auch gefunden, da ist er leider ausverkauft 🙁

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen