Maritim geht immer!

Hallo ihr Lieben,

dieses Outfit ist quasi von hinten nach vorne entstanden 😀

…alles fing damit an, dass ich von Jaqueline aus der Leinenlodge gefragt wurde, ob ich für ein Webwarenpaket ein Designbeispiel nähen möchte. Klar wollte ich, und bei diesem hier musste ich sofort an eine maritime Tasche denken, leider konnte ich mich dann für keinen Schnitt entscheiden und weil ich schon lange mal einen Turnbeutel ausprobieren wollte… habe ich mich letzten Endes genau dazu entschlossen. Genäht habe ich ihn ohne Anleitung, die Maße habe ich einfach vom Turnbeitel meiner Tochter abgenommen und dann frei Schnauze einfach losgelegt.

 

 

Das Webwarenpaket besteht aus je 3 farblich aufeinander abgestimmten Stoffstreifen in diesem Fall dunkelblau, blau weiß-geringelt und dunkelblau mit weißen Sternen. Unglaublich wie viel man aus solchen Streifen nähen kann, es lohnt sich auf der Seite der Leinenlodge die Designbeispiele anzuschauen, denn für 6,66€ ist dieses Paket wirklich ein Schnäppchen!

Ich habe den Futterstoff noch mit Bügeleinlage H630 verstärkt und einen Anker aufgestickt. Die Stickdatei ist ein Freebie von Lollipops for Breakfast. Verschönert habe ich den Turnbeitel mit einem Stück crmefarbener Klöppelspitze und Maritimen Anhängern, die ich aus meinem Tüddelkramfundus hervorgekramt habe 😀

Als er dann fertig war mein Turbeutel, hatte ich leider gar, gar nichts passendes anzuziehen! …ja, ich bin wirklich arm dran, nie das richtige im Schrank… ihr kennt es sicher 😀 also kramte ich in meinem Stoffschrank und mir viel ein schon lange vergessener Schatz in die Hände. Der dunkelblauen Jersey mit den weißen Möwen, ich glaube sie waren mal eine EP des nicht mehr existiernden Labels Achterwahn. Kaum hielt ich ihn in den Händen wusste ich daraus nähe ich mir ein Kleid, passend zum Turnbeutel 😀

 

 

Der Schnitt stand für meine Verhältnisse auch sehr schnell fest, es wurde eine MyHELVI von meine Herzesnswelt, diesen Schnitt hatte ich mir auch schon vor einiger Zeit gekauft und bisher noch nicht genäht. dabei ist es ein so tolles legeres Kleid und super bequem. Ein absoluter Basicliebling! Abweichend vom Schnittmuster habe ich den Tailleneinsatz nicht als Tunnelzug genäht, sondern einlagig und Gürtelschlaufen eingenäht. Für diese habe ich zum ersten Mal meinen Gürtelschlaufenfalter (heißt das so??) für die Coverlock ausprobiert, mit Jersey etwas schwierig, da der Jersey sich immer aufgerollt hat… ich habe einige Male probieren müssen. Nach viel Gefluche habe letztendlich die schönen Stücke aus den unförmigen Würsten heraus geschnitten, aber die Paar Stücke sehen wirklich top aus 😀

 

 

Besonders gut gefällt mir auch der optionale Schlitz im Rücken, ein hübscher Hingucker! Die hintere Mittelnaht habe ich mit der Cover noch mal nachgenäht auch dieser Effekt gefällt mir sehr gut auch wenn er nur sehr dezent ist.

Als Gürtel habe ich einfach eine 0,8mm dicke Hoodiekordel verwendet, die Enden habe nach dem Tutorial von Klitzeglück mit SnapPap eingefasst. Ich fand eigentlich die Kordel erinnert an ein Schiffstau… mein Gatte nennt meine Kration liebevoll „Das Kleid mit dem Kälberstrick…!“ Grrrrr… Männer…

Aber er darf das, solnge er brav die Fotos macht 😛 Hihi

 

 

Absolut toll finde ich auch dass die Helvi Taschen hat… ich ertappe mich, wie ich wirklich oft die Hände in die Taschen stecke 😀 Tja… so hat jeder seine Angewohnheiten 🙂

Nun aber genug geschwärmt! Hier noch die Zusammenfassung mit allen Links

Habt einen Tollen Donnerstag!

Eure Jasmin


Auf einen Blick: 

Schnitte / Größe / Variante:

Kleid: MyHELVI von Meine Herzenswelt / Gr. 36 / mit Rückenschlitz, Taschen, Tailleneinsatz mit Gürtelschalufen

Turnbeutel: Ohne Schnitt

Stoff:  

Kleid: Baumwolljersey dunkelblau mit Möven alte EP von Achterwahn

Turnbeutel: Baumwoll-Stoffpaket der Leinenlodge

Stoffverbrauch: 

Kleid: 1,3m

Turnbeutel: je 30cm auf volle Breite, es ist aber noch viel Stoff übrig!

Stickdatei:Freebie von Lollipops for Breakfast

Nähdauer / Schwierigkeit:

Kleid: 2,5 Stunden / 💡_ _ _ _

Turnbeutel: 2 Stunden / 💡💡_ _ _

Tutorial:  Einfassen von Kordelenden von klitzeglück

Fotos:  Mein Mann (der mit der Kamera :-D)

Verlinkt bei: RUMSmeetjecrealopeeHerzensangelegenheiten

 

 

 

 

 

 

2017-08-16T22:49:05+00:00 August 16th, 2017|Kategorien: Probenähen Stoffe|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar