Heute gibt es von mir mal nichts zum Anziehen, nein heute zeige ich Euch etwas worüber ich mich schon seid einer ganzen Weile unglaublich freue, meine erste für mich selbst genähte Tasche!!! <3

 

Alles fing mit der wunderschönen Stickdatei von Urban Threads an, als ich den Newsletter aufmachte und die Datei sah, musste ich sie sofort kaufen ich hatte gleich im Hinterkopf, damit könnte ich eine Tasche besticken! Also schnitt ich mir ein Stück rosegoldenes Kunstleder von meinem Vorrat und bestickte es ohne so wirklich einen Plan zu haben was genau ich daraus machen werde. Kurz drauf bekam ich die geniale JerseyEP von Glitzerpüppi und ich konnte kaum fassen wie toll das zusammenpasste! <3

Die Tasche sollte ein absolutes Spaßprojekt werden – Nähen ohne Zeitdruck – ganz ungewohnt und so macht e noch viiiel mehr Spaß!

 

 

 

Nachdem ich beschlossen hatte eine große Shoppertasche zu nähen machte ich mich auf die Schnittmustersuche und wurde bei Frau Schnitte fündig, die Shoppertasche Brit entsprach genau meinen Vorstellungen. Der Schnitt ist schön schlicht, die Größe genau richtig und durch die Teilung wird die Stickerei schön in den Mittelpunkt gerückt.

Auch finde ich das Reißverschlußfach auf der Taschenrückseite sehr praktisch!

 

 

Auch nach den passenden Taschengurten habe ich lange gesucht, diese geflochtene Kordel hat es mir sofort angetan, jedoch war die Befestigung ein Akt für sich, ich saß gut 3 Stunden bis ich die Bruchschrauben durch die einzelnen Kordeln gefummelt hatte… so haben mir die Finger selten weh getan 😀

Das gesamte Innenleben habe ich selbst gestaltet. Ich wollte einige Fächer, in die ich kleine Gegenstände einfach hineinschieben kann und noch eine zusätzliche kleine Reißverschlußtsche im Futter.  So könnte ich mit meinem Ganzen Krimskrams in der Tasche Ordnung halten… könnte… 😀

 

 

Der Taschenboden bekam noch Taschenbodennägel verpasst, ich hätte sie so gerne passend zu den Karabinern, Reißverschlüssen und den Bruchschrauben so gerne in Rosegold gehabt, aber trotz stundenlanger suche im www bin ich nicht fündig geworden. Wenn ihr einen Tipp habt wo ich sowas in Rosegold bekommen kann, dann nur her damit 😀

 

 

Den Namen „die Tasche“ Hat sie einer lieben Freundin zu verdanken, mir der ich Anfang Mai auf der SEW in Pliening war und sie wollte mir im Auto schon gleich die Tasche abschwatzen 😀  Natürlich habe ich mein gutes Stück nicht hergegeben!! Endlich habe ich mal eine Tasche für mich selber genäht, alle davor waren Kundenaufträge und sie mussten mich leider verlassen.

 

 

Nun bin ich gespannt ob sie Euch gefällt! denn ich bin auch schon nach gut 2 Monaten Probetragen noch ganz verliebt in die Tasche!! <3

Gute Nacht!

Eure Jasmin <3

 

Verlinkt bei RUMS

 

2018-05-24T00:43:09+00:00Mai 24th, 2018|Kategorien: Sonstige Nähprojekte, Sticken & Plotten|Tags: , , , , |2 Kommentare

2 Comments

  1. anna 24. Mai 2018 um 15:12 Uhr - Antworten

    Sehr schön, Deine Tasche! Die Stickerei passt perfekt und die Stoffe sind ein Traum!

    Liebe Grüße
    anna

    • Jasmin Tippmann 25. Mai 2018 um 14:23 Uhr - Antworten

      Vielen Dank liebe Anna!Ich hätte gerne auf deinen Blog geschaut, leider ist der auch auf privat gestellt… sehr schade diese ganze Entwicklung in der Bloggerszene…so viel Schönes geht verloren! Liebe Grüße! Jasmin

Hinterlassen Sie einen Kommentar