Ein neues Jahr – ein neuer EinhornHoodie!

///Ein neues Jahr – ein neuer EinhornHoodie!

Hallöchen!
Schon sind wir angekommen im neuen Jahr!
Unser Silvester haben wir, wie auch schon Weihnachten zu viert gefeiert. Wir haben bequem auf der Couch gekuschelt, mit den Kinden „Kevin allein zu Haus“ geschaut, ich kann heute noch jedes Wort mitsprechen, und haben gespannt auf Mitternacht gewartet 😀 Beide MĂ€dels haben sogar bis um 12 durchgehalten, die letzten Jahre sind beide immer gegen 11 eingeschlafen und wollten dann zu Feuerwerk gucken nicht mehr wach werden.
Nachdem dieses Jahr nun so schön gemĂŒtlich begonnen hat, hoffe ich wir alle dĂŒrfen viel Gutes erleben und viel Freude und Gesundheit erfahren im Jahr 2018!
„Guten VorsĂ€tze“ habe ich wie schon im letzten Jahr keine, meiner Meinung nach werden die meisten NeujahrsvorsĂ€tze doch sowieso schnell wieder ĂŒber Bord geworfen. Ich versuche meine Ziele das ganze Jahr ĂŒber umzusetzen, sei es Ostern, Nikolaus, Neujahr oder auch ein ganz normaler Tag 🙂

Wichtig ist der Spaß an allem was man tut, dazu passt auch mein neuer Hoodie, denn ich hatte ihn im Kopf schon fertig bevor der Stoff hier war, so groß war die Vorfreude!

 

 

Er ist schon ein paar Wochen alt, trotzdem muss ich diesen Hoodie heute unbedingt zeigen, denn ich mag ihn wirklich ganz wahnsinnig gerne! 😀 Wie meine Töchter bin auch ich anfĂ€llig fĂŒr jegliche Produkte auf die die Industrie ein Einhorn gedruckt hat! Mein Mann lacht nur noch, wenn ich mal wieder irgend eine Seife, TaschentĂŒcher  oder MĂŒsli heim schleppe weil auf der Packung doch ein sooo sĂŒĂŸes Einhorn ist, von Stoffen sprechen wir jetzt lieber nicht 😉 ! – Egal, mir ist ja bewusst, dass ich mich so gerne „verfĂŒhren“ lasse, darum finde ich diesen Splien gleich nur noch halb so schlimm 😀 Hihi

 

 

Und dann sah ich dieses Panel, in einem mir bisher unbekannten Shop der Stoffprinzessin (Wie passend dieser Name !) Wow, das ist doch endlich mal ein Einhorn, dass auch die Mama ganz unkitschig tragen kann – na gut fast unkitschig- <3 Wie von selbst galoppierte dieses Stöffchen in meinen Warenkorb! 😀  Juhuuu, ich konnte es echt nicht erwarten ihn in den Fingern zu halten, das habe ich wirklich selten.

Der Schnitt stand fest bevor der Stoff geliefert war, eine Vincetta von Himmelblau! Mein liebster Hoodieschnitt, ich habe schon unzÀhlige davon im Schrank! <3

 

 

Besonders gerne habe ich den großen Loopkragen, schön kuschelig und trĂ€gt nicht so auf wie eine Kapuze, die stören mich immer wenn ich eine Jacke ĂŒber dem Hoodie trage, dieser Kragen ist fĂŒr mich die perfekte Alternative! Außerdem bin ich ein großer Fan von Raglanschnitten. Die kann man so schön covern 🙂

 

 

Mit dieser Einhornpower starte ich nun ins neue Blogjahr und bin natĂŒrlich beim ersten RUMS des Jahres dabei!

Bis zum NĂ€chsten Mal!

Eure Jasmin <3


Auf einen Blick: 

Schnitt: Große Vincetta von Himmelblau.

GrĂ¶ĂŸe / Variante:  Gr. 36 / Loopkragen

Stoff:  Einhornpanel, Kombi und BĂŒndchen von Stoffprinzessin

Stoffverbrauch: 1,5m

NĂ€hdauer / Schwierigkeit: (bei normaler Zuschneidedauer) 3,0 Stunden / 💡💡_ _ _

Fotos:  Mein lieber Mann!

Verlinkt bei: RUMS

 

 

2018-01-04T00:08:00+00:00Januar 3rd, 2018|Kategorien: Sonstige NĂ€hprojekte|Tags: , , , |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. katie 4. Januar 2018 um 0:15 Uhr - Antworten

    AH!!!! Wie schön! Und mit Einhorn! Ich hab hier auch 1-2 oder auch 4 Einhornstoffe da, die noch ein Hoddie werden sollen! Bloß hatte ich bis jetzt Angst das mein Freund mich endgĂŒltig einweisen lĂ€sst!

    Super schön geworden!

    Ein wundervolles neues Jahr!
    Alles Liebe
    Katie

Hinterlassen Sie einen Kommentar