Regina Regenbogen und die Regenbogenelfen

Startseite/Meine Nähprojekte/Sonstige Nähprojekte/Regina Regenbogen und die Regenbogenelfen

Ich bekenne mich, ich liebe Fasching, bzw. Fastnacht, so heißt es nämlich in meiner alten Heimat! Ganz klar, dass ich mir jedes Jahr große Mühe mit unseren Kostümen mache ind mir schon Monate im Voraus den Kopf zerbreche was ich für die Mädels und mich kommende Fasnacht nähen könnte! 

2016-02-09-fasching-16-3913

Dieses Jahr fiel meine Entscheidung was wir machen werden, nachdem meine Große den Wunsch äußerte sie wolle eine Regenbogenelfe machen!

Die 2 kleine Regenbogenelfen:

2016-02-09-fasching-16-3817 2016-02-09-fasching-16-3886

Die Röcke sind einfach selber zu machen ganz ohne nähen, einfach Tüll in Streifen schneiden und an ein Gummi oder breites Band knoten! Allerdings kommt es darauf an was man für einen Tüll wählt, ich habe zuerst Soft-Tüll genommen verwendet, der mir aber zu wenig Stand hatte, ich habe ein anderes Bild vor Augen gehabt. Also machte ich die Röcke noch mal neu aus „normalem“ deutlich steiferem Tüll und nun standen sie schön ab und flatterten herrlich beim Toben und Tanzen! <3 Die Oberteile sind beide Male die Lina von Ki-Ba-Doo, ich wollte unbedingt Puffärmel. Bei meinem Zwerg habe ich unten noch ein Bodyteil gebastelt, da das so praktischer mit Windelpopo zu tragen war!

Regina Regenbogen:

2016-02-09-fasching-16-3833 2016-02-09-fasching-16-3840

Ich als Regina, der Gedanke gefiel mir gleich total gut, ich mochte Regina Regenbogen schon als Kinnd total gerne! Ihre positive und bunte Art hat mich verzaubert! ich habe auch beim Vorbereiten der Kostüme wieder die ein oder andere Folge im Netz gefunden und mit den Mädels angeschaut! 🙂 Die Wahl welchen Schnitt ich gerne nähen möchte war schnell getroffen ich hatte im vergangen Jahr für Sewera das Co-Z Dress mit probegenäht und der Schnitt sitzt wirklich toll bei mir! nur den Ausschnitt habe ich ein bisschen abgeändert, damit er dem Regina-kleid ähnlicher sieht! Genäht habe ich das Kleid ganz mutig aus ganz leicht stretchigem Satin. Die ganze Zeit hatte ich während dem Nähen Angst, dass ich ohne Reissverschluß im Rücken nicht richtig reinschlüpfen kann, aber es klappte super! Nur noch ein Paar Glitzersteine als Deko und eine weiße Plüschborte an den Saum – fertig und ich stand quietschend vor Freude vorm Spiegel 😀

2016-02-09-fasching-16-3849

Alle Stoffe, die Glitzerdeko und meine Sternenohrringe habe ich bei Butinette bestellt! Meine liebster Shop wenn es um Faschingsstoffe geht! 🙂 Die Armstulpen uns Strümpfe habe ich im Set bei Amazon bestellt.

Ich hoffe Euch gefällt meine Reginainterpretation, was wir 2017 machen ist übrigens noch offen… die Zeit wird langsam knapp!! Habt ihr Anregungen??

Liebste Grüße!

<3 Jasmin <3

2016-12-02T23:41:08+00:00 Februar 2nd, 2016|Kategorien: Sonstige Nähprojekte|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar